Aufgrund der Corona-Pandemie verlief das Jahr 2020 nicht so, wie wir uns das in der Tennisabteilung vorgestellt hatten:

Lange Zeit hatte die Abteilungsleitung sogar überlegt, ob eine Frühjahrsinstandsetzung überhaupt sinnvoll ist. War doch nicht auszuschließen, dass ein Spielbetrieb gänzlich untersagt werden würde. Richtigerweise haben wir uns dann doch kurzfristig entschieden, unsere Plätze für die Sommersaison vorzubereiten.

Leider mussten jedoch die Saisoneröffnung, die Aktion des DTB "Deutschland spielt Tennis"  und insbesondere die Verbandsspielrunde ausfallen. Trotz alledem und gewisser überschaubarer Einschränkungen war es möglich, im Sommer Tennis zu spielen. Hierbei kam uns zugute, dass Tennis als Individualsportart von der Landesregierung nicht untersagt wurde. Aufgrund dessen konnten wir zunächst nur Einzel, später dann auch Doppel bei überwiegend wunderbarem Wetter spielen.

Die Angehörigen der Tennisabteilung haben die Hygienevorgaben sorgsam eingehalten und damit das in die Sportart Tennis gesetzte Vertrauen gerechtfertigt. Besonders gefreut hat uns, dass wir auf unserer Tennisanlage viele "Neue" antrafen, die Tennis ausprobiert haben. Nächstes Jahr, so unser aller Hoffnung, soll alles besser werden.

Nächstes Jahr wollen wir durchstarten!

Wir hoffen, dass wir Vieles nachholen können, worauf wir dieses Jahr leider verzichten mussten. Hierzu gehören das gesellige Beisammensein aber auch der sportliche Wettstreit im Rahmen der Verbandsspielrunde. Wir haben verschiedene Rückmeldungen bekommen, dass viele Interessierte, die dieses Jahr Lust am Tennis bekommen haben, bereits nächstes Jahr gerne in einer Mannschaft an der Verbandsspielrunde teilnehmen möchten. Das sind tolle Nachrichten und wir freuen uns darauf !

Daher unsere Bitte und Aufforderung: Jede und jeder, die/der nächstes Jahr an der Verbandsrunde Tennis teilnehmen möchte, sollte sich bitte telefonisch bei unserem Abteilungsleiter Ralf Fahrig, Telefon 07329/918348 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! melden.

Es geht hierbei nicht darum, "perfekt" Tennis spielen zu müssen, sondern darum, am sportlichen Wettstreit mit anderen Tennisspielerinnen und Tennisspielern Freude zu haben. Vielleicht haben wir die Möglichkeit, zukünftig auch im Bereich der sogenannten Hobby-Runde eine Mannschaft zu melden.

Wir freuen uns auf möglichst zahlreiche Rückmeldungen.

Abteilungsversammlung der Abteilung Tennis 2016

Die ordentliche Abteilungsversammlung der Abteilung Tennis findet am Freitag, den 25. November um 20.00 Uhr im Tennisheim statt.

TAGESORDNUNG:

1. Berichte
2. Entlastung

3. Anträge

4. Wahlen

5. Verschiedenes 

Anträge zur Abteilungsversammlung sind bis spätestens Donnerstag, 24. November 2016 bei Abteilungsleiter Ralf Fahrig schriftlich (Steinheimer Str. 22, 89555 Steinheim) oder per E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) zu stellen. 

Wir laden alle Mitglieder zu unserer Abteilungsversammlung ein.

Die Abteilungsleitung

Terminvorankündigung Arbeitsdienst und Abteilungsversammlung:

Am Samstag, 15. Oktober, 9:30 Uhr, findet der Arbeitsdienst statt. Die Abteilungsleitung bittet um zahlreiches Erscheinen, damit wir unsere Tennisanlage „winterfest“ machen können.

Weiterhin bitten wir um Vormerkung des Termins für die diesjährige Abteilungsversammlung, die am Freitag, 25. November, 20:00 Uhr, in unserem Tennishäusle stattfindet.

Freundliche Grüße

die Abteilungsleitung

Terminvorankündigung Arbeitsdienst und Abteilungsversammlung:

Am Samstag, 15. Oktober, 9:30 Uhr, findet der Arbeitsdienst statt. Die Abteilungsleitung bittet um zahlreiches Erscheinen, damit wir unsere Tennisanlage „winterfest“ machen können.

Weiterhin bitten wir um Vormerkung des Termins für die diesjährige Abteilungsversammlung, die am Freitag, 25. November, 20:00 Uhr, in unserem Tennishäusle stattfindet.

Auch in diesem Jahr hat sich die Tennisabteilung des TV Steinheim aktiv am Ferienprogram für Kinder beteiligt.

Es waren 17 Kinder da und die wurden von 4 Mitgliedern der Tennisabteilung betreut. Es war ein sehr gelungener Nachmittag.

Liebe Sportwarte aus den Nachbarvereinen,

am kommendes Wochenende finden die 5. Heidenheimer Stadtmeisterschaften  um den Pokal der Heidenheimer Volksbank statt.Könntet Ihr Eure Spieler darüber informieren? Velleicht möchte ja jemand aus Eurem Verein mitspielen.  Wir bieten von Freitag 23.09. bis Sonntag 25.09. 2016 wieder Spiel, Spaß, Spannung, Preisgeld (insgesamt 480 Euro)  und LK-Punkte in folgenden Kategorien:

Herren B LK 10-18 (16er Feld)   Herren C LK 16-23 (16er Feld)   Herren 40A LK 6-16 (16er Feld)   Herren 40B LK 14-23 (16er Feld)   Herren 50 LK 10-23 (16er Feld)  

Herren 60 LK 10-23 (16er Feld)    Herren 70 LK10-23 (16er Feld)

Startgeld nur 20 Euro plus 5 Euro WTB-Servicegebühr.  Anbei die Ausschreibung und hier der Link zu den Turnierwebseiten: http://tinyurl.com/Herren-B-C und http://tinyurl.com/Herren40-bis-Herren70

 

Beste Grüße, Deine Turnierleitung Richard Weichselbraun & Stefan Linke

---------------------------------------------------------------------

Tennisabteilung Heidenheimer Sportbund 1846 e.V.

Vorsitzender des Abteilungsvorstandes

Stefan Linke

Verdistraße 23
89518 Heidenheim
Telefon: +49 7321 946 392

Mobil: +49 170 90 19 109

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Damen-Tennistraining bei der Tennisabteilung

Die Tennisabteilung bietet ein Tennistraining für Anfängerinnen und Fortgeschrittene an. Die Damengruppe wird von Dieter Pernesch, einem erfahrenen Tennisspieler unserer Tennisabteilung, geleitet. Das Training findet immer am Freitag ab 14 Uhr auf der Tennisanlage (bei der Wentalhalle) statt. Es ist beabsichtigt, das Training auch im Winter in einer Tennishalle durchzuführen. Interessentinnen melden sich bitte per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder kommen zu den Trainingszeiten auf unsere Tennisanlage.