Herrenmannschaft gewinnt gegen TA TSV Dettingen 2 mit 5:1 

Die Herrenmannschaft der Tennisabteilung hat auch ihr drittes Verbandsspiel gegen Dettingen souverän mit 5:1 gewonnen. Nachdem es zuvor die ganze Nacht geregnet hatte, sah es auch am frühen Morgen des Spieltags noch so aus, als sollte Tennis spielen an diesem Tag unmöglich sein. Letztendlich hatte der Wettergott aber doch ein Einsehen und so konnten die ersten beiden Einzel pünktlich um 9:30 Uhr begonnen werden. Tobias Reuß, der erstmals an Nr. 2 spielte, erwischte einen spielstarken, erfahrenen Gegner und musste sich knapp mit 5:7 im zweiten Satz geschlagen geben. Zeitgleich gewann Ralf Fahrig sein Einzel klar mit 6:3 und 6:1. Anschließend ließen Achim Manzke und Uwe Knaden mit jeweils deutlichen und ungefährdeten Siegen nichts mehr anbrennen, so dass es nach den Einzeln 3:1 stand. Nun musste noch mindestens ein Doppel gewonnen werden, um sicher den Sieg einzufahren. Umso schöner, dass schlussendlich beide Matches gewonnen wurden. Nun geht es am Sonntag, den 06. Juli zu Hause gegen den nominell stärksten Gruppengegner TA TSV Schlechtbach 1 um den Aufstieg in die Staffelliga. Die Schlechtbacher haben bisher alle ihre Partien mit 6:0 gewonnen und sind mit LK-Klassen von 15 bis 17 deutlicher höher eingestuft als wir. Trotzdem werden wir natürlich alles geben, um vielleicht doch das Unmögliche möglich zu machen. Ab 9:30 Uhr geht esauf unserer Anlage in Steinheim zur Sache und es wäre für alle Spieler toll und sicher hilfreich, wenn wir an diesem Vormittag zahlreiche Steinheimer Fans auf unserer Tennisanlage begrüßen dürften!

 Ergebnisse:

 Achim Manzke - Björn Bauer: 6:4 / 6:2

Tobias Reuß - Florian Hornung: 4:6 / 5:7

Uwe Knaden - Lars Zacharias: 6:2 / 6:1

Ralf Fahrig - Noah Becher: 6:3 / 6:1

 

Manzke / Knaden - Bauer / Zacharias: 6:0 / 6:0

Reuß / Fahrig - Hornung / Becher: 6:4 / 7:6

 Herren 55-Mannschaft unterliegt TA VFB Jagstheim 1 knapp mit 4:5

 Die Herren 55-Mannschaft hat ihr viertes Spiel unglücklich und knapp mit 4:5 verloren. Der Rückstand nach den Einzeln betrug bereits 2:4, da einerseits Karlo Piukowitsch verletzungsbedingt aufgeben musste und sowohl Dieter Pernesch als auch Roland Malischke jeweils ihre entscheidenden Match-Tie-Breaks knapp verloren. Obwohl noch zwei der drei abschließenden Doppel gewonnen wurden, reichte es insgesamt aber nicht mehr zum Sieg. Am kommenden Samstag, 05. Juli (ab 14.00 Uhr) findet ein Heimspiel gegen TV Plüderhausen 1 statt. Über zahlreiche Fan-Unterstützung würden sich unsere 55er bestimmt freuen!

Ergebnisse:

Gerhard Geiger - Götz, Josef: 7:5 / 6:2

Josef Kamper - Seybold, Friedrich: 6:1 / 6:0

Dieter Pernesch - Zanzinger, Klaus: 6:2 / 4:6 / 8:10

Walter Manzke - Schwämlein, Günter: 2:6 / 2:6

Karlo Piukowitsch - Manfred Hänse: 5:7 (Aufgabe wg. Verletzung)

Roland Malischke - Walter Schörg: 6:1 / 6:7 / 5:10

 

Kamper / Täubel - Seybold / Hänse - : 4:6 / 6:1 / 10:4

Manzke / Täubel - Götz / Schörg: 4:6 / 1:6

Hartmann / Heltner - Zanziger / Schwämlein: 6:1 / 6:2

Unser Schleifchenturnier 2014

 

Die Teilnehmer

 

Die Tennisabteilung veranstaltete am Samstag, 7. Juni 2014, das traditionelle Schleifchenturnier. Hierzu waren auch unsere Tennisfreunde aus Söhnstetten herzlich eingeladen. Ziel des Schleifchenturniers ist es, gemeinsam mit Spaß am Tennisspiel zu Beginn der neuen Saison eine Veranstaltung durchführen, um den Mitgliedern die Möglichkeit zu bieten, wieder „in Schwung“ zu kommen. Abteilungsleiter Ralf Fahrig begrüßte bei strahlendem Sonnenschein die Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Nach dem sportlichen Teil wurde auf die Sieger angestoßen und es wurden die Siegerprämien überreicht. Den Abschluss bildete ein gemeinsamer Grillabend, bei dem verschiedenste Leckereien auf dem Holzkohlegrill gebrutzelt wurden.

Unsere E-Mail Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kein Training der Tennis-Kids in den Pfingstferien

In den Pfingstferien findet kein Training der Tennis-Kids statt. Das nächste Training nach den Pfingstferien ist am 25. Juni von 14:30 - 15:30 Uhr.

E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Schleifchenturnier am Samstag, 7. Juni 2014

 Die Tennisabteilung veranstaltet am Samstag, 7. Juni 2014, ab 14 Uhr das traditionelle Schleifchenturnier. Hierzu sind auch unsere Tennisfreunde aus Söhnstetten herzlich eingeladen. Die Abteilungsleitung hofft auf schönes Wetter und vor allem eine gute Beteiligung. Wir wollen gemeinsam mit Spaß am Tennisspiel zu Beginn der neuen Saison eine Veranstaltung durchführen, um unseren Mitgliedern eine Möglichkeit zu bieten, wieder "in Schwung" zu kommen. Damit die Abteilungsleitung besser planen kann, wird um Anmeldung bei Abteilungsleiter Ralf Fahrig, Telefon 918348 oder per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gebeten. Wir möchten unser Schleifchenturnier mit einem gemeinsamen Grillabend beenden. Hierzu ist das eigene Grillgut nach persönlichem Geschmack mitzubringen. Wir bitten um Kuchenspenden für die Nachmittagsstärkung und Salatspenden für den Grillabend (bitte bei der Anmeldung angeben).

Die Abteilungsleitung

Unsere E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Liebe Mitglieder der Tennisabteilung,

 inzwischen ist die Freiluftsaison bereits drei Wochen alt und wir können zufrieden feststellen, dass sich die Platzinstandsetzungsarbeiten gelohnt haben: Unsere Plätze präsentieren sich in einem hervorragenden Zustand; auch die Plätze 3 und 4, die vergangenen Sommer nicht sehr gut waren und daher beim Spielen wenn möglich gemieden wurden. Damit der gute Zustand möglichst lange anhält bittet die Abteilungsleitung um Beachtung folgender Hinweise / Platzregeln: 

  • Platzsperrungen sind unbedingt zu beachten.
  • Die Plätze sollen grundsätzlich "von hinten nach vorne", also in der Reihenfolge Platz 4 - 3 - 2 - 1 belegt werden, um sicherzustellen, dass insbesondere die Plätze 4 und 3 regelmäßig bespielt werden und die Platzqualität damit erhalten bleibt.
  • Der Platz ist - sofern erforderlich - vor dem Spielen zu spritzen. Sofern bei großer Hitze erforderlich, ist der Platz auch während der Spielzeit nochmals zu spritzen.
  • Der Platz sollte kreisförmig von Außen nach Innen abgezogen werden. Hierbei sollten auch die außenliegenden Bereiche (also im Bereich des begrenzenden Zaunes sowie die Bereiche zum Nebenplatz) abgezogen werden.

Es wird um Verständnis für unsere Platzregeln und deren Beachtung gebeten.

Die Abteilungsleitung.